Welcher Tag ist heute? Diese Frage stellt sich in der sechsten Ausgabe der André McFly Show mehrfach… dabei ist die Antwort so einfach: Murmeltiertag … oder so ähnlich … aber monatlich grüßt ja nicht nur das Murmeltier, sondern es grüßen auch André und Alex! Und diesmal haben sie sich ein wahres Ruhrpott-Urgestein auf den Mond geholt: Willi Thomczyk! Der Schauspieler, Musiker, Maler und Clown hat so viel zu erzählen, dass André kaum zu Wort kommt – perfekt für einen Podcast, oder?


Zu Gast:
Willi Thomczyk


Dir gefällt unsere Sendung? Dann unterstütze uns doch auf Patreon!
Weiterempfehlen:
guest
5 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Lars
Lars
2 Jahre her

Zu Geil… Der Camper! Den kenn ich ;D

Michael Both
2 Jahre her

Am DAMStag kam das André zurück…

Solus
Solus
2 Jahre her

Doch doch, es gab auch in den 2000ern noch schwarze Sitcoms; Auf Pro7 lief z.B. „Everybody Hates Chris“ , die in den 80ern spielt und sogar ganz gut ist. Im Gegensatz zu dem ganz schlimmen „What’s Up, Dad?“ (das ist übrigens der deutsche Titel; im Original „My wife and kids“), eine Serie, die sich beim Schauen sehr republikanisch anfühlte. Mit >Sex vor der Ehe ist pfui !< und ähnlicher Werte-Comedy. Da lacht der Gauland ! Weniger bekannt, aber auch in Deutschland oft gesendet, die schwarze Jugendsitcom "Raven blickt durch" mit einer Cosby-Filmtochter in der Hauptrolle. War ich aber zu alt… Read more »

Solus
Solus
2 Jahre her
Reply to  André McFly

Es klang nach „Gibt es seit Ende der 90er nicht mehr“, und DAS würde nicht stimmen. Erst seit den 2010er Jahren sieht es mit schwarzen Sitcoms (ACHTUNG:) DÜSTER AUS ! Aber unter Trump kommen die jetzt bestimmt wieder. Vielleicht ja mit einem lustigen Running-Gag, dass in jeder Folge ein Familienmitglied von einem Polizisten erschossen wird, oder einen Oscar bekommt.